zum Inhalt

Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

Arbeitsbereiche und Einrichtungen

Tansania-Partnerschaft

Tansania.Partnerschaft2Der Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda ist in besonderer Weise mit der evangelischen Arbeit in Tansania verbunden. Vor allem der Süden von Tansania (Ostafrika) gehört zu den ärmsten Ländern der Erde. Die Menschen leben von der Landwirtschaft. Mühsam erkämpfen sie die Erträge ihrer Felder gegen monatelange Dürre, die oft von großen Überschwemmungen abgelöst wird, und gegen Tiere, die die Felder zerstören.Das Leben der Dorfgemeinschaft spielt sich im Freien ab, die strohgedeckten Bambushütten dienen als Schlafraum, Vorratskammer und Schutz bei Regen.

Der Kirchenkreis unterstützt in Tansania die Partnerschaft nach Matema (Sömmerda), nach Lugala (Sangerhausen) und nach Iringa (Hettstedt).

 

Matema.LogoBitte um Unterstützung

Um bei diesen Projekten auch weiterhin helfen zu können, bittet der Kirchenkreis herzlich um Unterstützung!  Alle Spendengelder kommen in voller Höhe dem Lugala-Hospital und dem Matema-Hospital oder dem Projekt in Iringa zugute. Die Arbeit aller für die Partnerschaft verantwortlichen Mitarbeiter geschieht ehrenamtlich. Im Namen der Patienten und der Mitarbeiter beider Krankenhäuser und der Schulen danken wir für jede Hilfe, die Sie in Form einer einmaligen Zahlung oder eines Dauerauftrags überweisen. Sie erhalten am Jahresende eine Spendenquittung.

Bankverbindung:

Kontoinhalber: Kreiskirchenamt
Sparkasse Mansfeld-Südharz
BLZ 800 55008
Kto.Nr. 0390 108 170

Verwendungszweck: "Lugala" oder "Matema" oder "Tansania" oder "Iringa"

 

© Webdesign & Programmierung: Webagentur lilac-media Halle | Software für Kirchenkreis-Webportale
nach oben|Seite drucken