zum Inhalt

Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

Kirchenmusik

Kirchenmusik OrgelKirchenmusik - das ist Singen der Gemeinde, Orgelspiel, Klang der Posaunenchöre, Chorgesang, Konzert, . . . und die ganze Vielfalt traditioneller und neuer Kompositionen, die auf ihre Weise Gottes Wort verkündigen, die erfreuen, trösten und zum Glauben einladen. Glaube lebt nicht nur in Worten, sondern auch im Gefühl und in der Musik. Oft kann es passieren, dass man sich nach einem Gottesdienst nicht an die Predigt erinnert, aber ein Lied im Ohr hat. Die Kirchenmusik trägt deshalb enorm viel zu einer lebendigen Gemeindepraxis und zur Ausstrahlung der Kirche in der Gesellschaft bei.

Die Formen und Stile der Kirchenmusik, die in unserem Kirchenkreis gepflegt wird, umfassen ein großes Spektrum: Von Gregorianik bis zur Romantik, von Bachs Oratorien bis zu modernen Lobpreisliedern, vom Evangelischen Kirchengesangbuch bis zu selbst geschriebenen Musikstücken. Vergangene musikalische Schätze zu bewahren und zugleich die Nase im Wind der Musikstile der Gegenwart zu haben, ist im Kirchenkreis wichtig. 

Die Kirchenmusik ist dabei nicht nur Aufgabe der Kantorinnen und Kantoren: Viele Menschen in unseren Kirchengemeinden haben besonderen Anteil daran, dass Kirchenmusik erklingt und gepflegt wird: Sängerinnen und Sänger in den Erwachsenen-, Jugend- und Kinderchören, Bläserinnen und Bläser in den Posaunenchören, Mitglieder von Instrumentalgruppen und Bands, neben- oder ehrenamtlich tätige Chorleiterinnen, Chorleiter, Organistinnen und Organisten sowie die hauptberuflichen Kirchenmusikerinnen.

Genießen Sie die Freude am gemeinsamen Musizieren! Kein Fest ohne Musik - kein Gottesdienst ohne Musik: Gestalten Sie mit und machen Sie neue Bekanntschaften im Kreise Gleichgesinnter!

Die Broschüre zur Kirchenmusik 2016 im Kirchenkreis steht hier als Download bereit:

Flyer Kirchenmusik 2016  

 

© Webdesign & Programmierung: Webagentur lilac-media Halle | Software für Kirchenkreis-Webportale
nach oben|Seite drucken