zum Inhalt
Logo Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Evangelischer Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

Sie sind hier: Aktuelles > Aktuelles > Kileica-Ausbildung

Kileica-Ausbildung

11.03.2019

Kileica-Ausbildung 2019

18 junge Menschen aus unterschiedlichen Orten in unserem Kirchenkreis haben sich entschlossen die Kileica zu machen. Eine Ausbildung für 12- 15 jährige in der Kirche, die dazu befähigt, als Teamer*in die Kinder und Jugendarbeit mit zu gestalten. Die Kileiica fand vom.8. – 11. Februar 2019 in Kleinberndten statt.
Das Team aus Susanne Feilcke, Sylke Krausz, Josefine Born , Gerhard Feilcke und Marit Krafcick war sehr gespannt auf diese gemeinsame Zeit und natürlich gut vorbereitet. Denn die Themen, die bearbeitet werden, sollten ja bei den Jugendlichen Neugier wecken , informativ sein und  Spaß machen.  Wir wurden sehr überrascht von ganz viel Engagement und Motivation, Spiele zu moderieren , Andachten zu feiern und  Geschichten zu erzählen. Kreativ angeregt durch Aktionen auf dem Erlebnisbauernhof, gab es auch da Impulse für  die Arbeit vor Ort.  Und auch die eher trockenen Themen wie Streit schlichten, rechtliche Fragen und Fragen rund um Gruppenprozesse,  wurden mit Interesse angenommen und freudig bearbeitet.  
Freuen können sich die Kirchengemeinden auf interessierte und engagierte Teamer*innen.
Geplant ist nach dem nun anschließenden Praktikum in den Gemeinden, die Kileicacard im Gottesdienst zum Kidscastle zu überreichen.

« zurück zur Übersicht

 

 

Impressum

Datenschutz

Volltextsuche
Gemeindesuche

Die nächsten 5 Veranstaltungen:


24.03.19 09:00 Uhr
Gottesdienst
» mehr


24.03.19 10:15 Uhr
Gottesdienst
» mehr


24.03.19 17:00 Uhr
Orgelkonzert
» mehr


25.03.19 18:00 Uhr
Seniorentanz
» mehr


26.03.19 18:00 Uhr
„Exerzitien im Alltag“- ein geistlicher Weg durch die Passionszeit
» mehr


»Alle Veranstaltungen


Tageslosung

 


Spendenseite Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda c/o Kreiskirchenamt  
Sangerhausen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden