zum Inhalt
Logo Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Evangelischer Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

Sie sind hier: Kirchenkreis > Pfarrbereiche und Kirchen…

Herrnschwende

« zurück | Karte | Pfarrbereich Kindelbrück-Weißensee » Herrnschwende

Kirche Außenansicht:
Kirche Innenansicht:

Gemeindeblatt:

pdf-Icon des Dokumentes Gemeindebrief September-November 2021 Kindelbrück-Weißensee (*.pdf-Datei, 1 MB)
(eingestellt am 19.08.2021)

Weitere Informationen:

Einwohner:
290
Gemeindeglieder:
66
Sprechzeiten Pfarrer/in:
Pfarrer [Markus Hille] jederzeit nach Absprache (Pfarrstelle Kindelbrück-Weißensee I mit 100%)
Sprechzeiten zweiter Pfarrer/in:
Pfarrer Jens Bechtloff jederzeit nach Absprache Pfarrstelle Kidnelbrück-Weißensee II mit 50%)
Büro:
Marktplatz 11, 99631 Weißensee
Tel. 036374 / 36160
ev-kgv-kindelbrueck-weissensee@kk-e-s.de

Öffnungszeiten Gemeindebüro:
Dienstag und Donnerstag von 9:30 - 11:30 Uhr

Kirche:

Name der Kirche:
St. Martin
Standort der Kirche:
Im Dorf, Herrnschwende
Entstehungszeit der Kirche:
1749/50 Neubau der Kirche
1864 Neubau Glockenhaus
Bauzustand der Kirche:
Gut erhaltene Innenausstattung.
Orgel:
2020 soll die Orgel Saniert werden.
Geschichtsdaten:
Eine Kirche in Herrnschwende wird schon 1253 genannt. Graf Heinrich von Kirchberg verzichtete damals zugunsten des Stiftes Jechaburg auf das Patronatsrecht. Später erscheint die Kommende Griefstedt als Kirchenpatron. Die dem heiligen Martin geweihte Kirche war Filial von Nausiß und stürzte Mitte des 18. Jh. ein. 1749/50 wurde der Neubau beschlossen und ausgeführt. 1825 / 26 waren wieder umfangreichere Arbeiten an der Kirche nötig. Neben der Verankerung der Kirchmauer hatte man den Fußboden mit Backsteinen neu ausgelegt.
1933 erhält die Kirche neben einer neuen Orgel auch zwei neue Glocken die wiederum 1942 zu Kriegszwecken eingeschmolzen wurden. 1947 konnte die große Glocke wieder nach Herrnschwende zurückgeholt werden.
Während umfassenden Restaurierungsarbeiten 1950 wurde das Innere der Kirche umgestaltet. Sie erhielt ein leichteres Satteldach, wobei man dafür eine Empore opfern musste. Die Orgel wurde auf die untere Empore umgesetzt. Weiterhin erhält die Kirche einen Turm mit Spitze sowie einen darin befindlichen Gemeinderaum.
1986 übernimmt Pfarrer Zaake die Gemeinden Herrnschwende, Nausis, Günstedt und Waltersdorf.
Im Jahre 2000 feierte die Gemeinde 250 Jahre Martinikirche.
Kirche Öffnungszeiten / Ansprechpartner:
Fam. Teichmüller
Im Dorf 11
Tel. 036374/21994

Mitarbeitende:

Pfarrer:
Jens Bechtloff
Gemeindepädagogin:
Ramona Schilling
Kantorin:
Christine Cremer
Diese Seite verlinken: www.kirchenkreis-eisleben-soemmerda.de/Herrnschwende

Impressum

Datenschutz

Volltextsuche
Gemeindesuche

Die nächsten 5 Veranstaltungen:


24.10.21 09:00 Uhr
Gottesdienst
» mehr


24.10.21 10:15 Uhr
Gottesdienst
» mehr


26.10.21 19:30 Uhr
Dienstagsfrauen
» mehr


27.10.21 19:30 Uhr
Mütterkreis
» mehr


28.10.21 10:00 Uhr
Gottesdienst im Wohnstift
» mehr


»Alle Veranstaltungen


Tageslosung