zum Inhalt
Logo Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Evangelischer Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

Sie sind hier: Kirchenkreis > Pfarrbereiche und Kirchen…

Sömmerda, St. Bonifacii

« zurück » Karte » Pfarrbereich Sömmerda » Sömmerda, St. Bonifacii

Kirche Außenansicht:
Kirche Innenansicht:
Einwohner:
16000
Gemeindeglieder:
1230
Sprechzeiten Pfarrer/in:
Pfarrerin Juliane Baumann immer nach Absprache

Sprechzeiten zweiter Pfarrer/in:
Pfarrer Klaus Nicolaus
Prädikantin Regina Fritzsche
Büro:
Sömmerda, Markt 5
Sekretärin Ulrike Seltmann
Tel. 03634/6906968
Öffnungszeiten Gemeindebüro:
Montag 10.00-11.30 Uhr
Dienstag 10.00-11.30 Uhr und 14.00-16.00 Uhr
Mittwoch 10.00-11.30 Uhr
Freitag 8.30-9.30 Uhr
Regelmäßige Veranstaltungen:
Ostern bis Ewigkeitssonntag wöchentlich Gottesdienst, dabei auch monatlich Kindergottesdienst-Frühstück
Wöchentlich außerdem: Kurrende, Seniorennachmittag, Krabbelgruppe, Jugendgruppe, Kantorei
14-tägig Kinderkirche
Monatlich: Tanzen, Tee& Thema, Nicht-nur-Frauengruppe, Konfirmanden-Vormittag
Name der Kirche:
St. Bonifatius
Standort der Kirche:
Marktplatz, Sömmerda
Entstehungszeit der Kirche:
Fertigstellung 1562
Bauzustand der Kirche:
Die Kirche befindet sich in einem akzeptablen Zustand. Der schöne Schnitz-Altar wurde 2009 saniert. Die Nord-Fassade des Kirchturms soll möglichst 2011 saniert werden. Wünschenswert wäre in nächster Zeit die Innenausmalung im Kirchenschiff-Bereich sowie die Restaurierung der Emporen-Bilder.
Orgel:
Die wertvolle Orgel, mit deren Bau Johann Georg Krippendorf wohl 1701 begonnen hatte, wurde im Laufe der Zeit mehrfach repariert und umgebaut. Die letzte Sanierung durch die Firma Orgelbau Waltershausen wurde 2008 abgeschlossen.
Geschichtsdaten:
Die Gründung von Bonifatius-Kirchen im Thüringer Raum dürfte bis ins 8. Jahrhundert zurückgehen. Möglicherweise stammt auch die erste Sömmerdaer Bonifatius-Kirche aus dieser Zeit. Die erste urkundliche Erwähnung fällt allerdings erst in das Jahr 1436. Unklar ist, wie viele Vorgängerbauten die heutige Bonifatius-Kirche hatte. Das Untergeschoss des Turmes verweist in romanische Zeit. Der fünfteilige Flügelaltar stammt aus dem 15. Jahrhundert. Die Emporen-Malereien mit Bildern zu alttestamentlichen Geschichten entstanden in der Zeit um 1700. Später wurden sie als unschön empfunden und übermalt. Erst 1913 wurden sie wiederentdeckt und restauriert.
Die letzte große Renovierung 1962 war mit einigen einschneidenden Veränderungen verbunden.
Der Kirchturm gehörte bis 1934 der Stadt Sömmerda. Bis 1928 wohnte dort der Stadtpfeifer mit Familie, Gesellen und Lehrlingen.
Kirche Öffnungszeiten / Ansprechpartner:
Gemeinde-Büro, Markt 5, Sömmerda,
Tel. 03634/6906968
Sekretärin Frau Ulrike Seltmann
Weitere kirchliche Gebäude:
- Gemeindezentrum Markt 5
- Markt 6, früher Knabenschule der Bonifatius-Gemeinde und Wohnung des Rektors. Später, bis 2009, waren hier die Büro-Räume des Superintendenten des Kirchenkreises Sömmerda
Sekretärin Frau Ulrike Seltmann, Gemeinde-Büro Markt 5, Tel. 03634/6906968
Weitere Informationen:
1622- 1637 war Michael Altenburg Pfarrer der Bonifatius-Gemeinde. Altenburg verfasste zahlreiche Kompositionen, darunter auch die Melodie für das Lied „Verzage nicht, du Häuflein klein“.
Im früheren Diakonat, Markt 7, wurde 1744 der bekannte Pädagoge Christian Gotthilf Salzmann geboren. Sein Vater war zunächst Diakon und später Pastor der Bonifatius-Gemeinde.

Mitarbeitende:

Pfarrerin:
Inga Mergner
Pfarrerin:
Juliane Baumann
Gemeindepädagogin:
Christiane Brandt
Kantorin:
Christine Cremer

Sömmerda, Konfirmation Sömmerda, Gemeindehaus Sömmerda: Besuch Tansania 2 Sömmerda: Besuch Tansania 1 Orgel in Sömmerda

Veranstaltungen:

Vorbereitungsseminar für den Weltgebetstag - für den ganzen Kirchenkreis
Details
Sa  27.01.2018  09:30 Uhr
Veranstaltungsort: Gemeindehaus Riestedter Str. 24 (Sangerhausen)
veranstaltende Gemeinde: Sangerhausen, St. Jacobi,
Oase für Frauenim Kirchenkreis
Sa  05.05.2018  09:30 Uhr
Veranstaltungsort: Heimvolkshochschule Alterode
veranstaltende Gemeinde/Pfarrbereiche: Superintendentur und Kirchenkreis,
Volltextsuche
Gemeindesuche

Die nächsten 5 Veranstaltungen:


16.12.17 14:00 Uhr
Adventskonzert des Gemischten Chores Questenberg
» mehr


16.12.17 14:00 Uhr
Weihnachtskonzert mit dem Gemischten Chor Questenberg
» mehr


16.12.17 16:00 Uhr
Adventskonzert des Kammerchores Convivium Musicum
» mehr


16.12.17 17:00 Uhr
Adventliches Chorkonzert in der Kirche Roßleben
» mehr


17.12.17 16:00 Uhr
Adventskonzert des Vokalensembles Bleu Canto
» mehr


»Alle Veranstaltungen


Tageslosung

 


Spendenseite Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda c/o Kreiskirchenamt  
Sangerhausen
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Datenschutzerklärung
Ok, verstanden