zum Inhalt
Logo Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Evangelischer Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

Sie sind hier: Aktuelles > Informationen aus dem Kre… > Kreiskirchenrat im Juni 2…

Kreiskirchenrat im Juni 2024

20.06.2024

Informationen aus dem Kreiskirchenrat im Juni 2024

1. Der Kreiskirchenrat hat die Entsendung von Pfrn. Dr. Nicole Breithaupt auf die Kreispfarrstelle für Entsendungs- und Entlastungsdienste für Ältere (50%) ab 1. August 2024 bestätigt und sie mit  der Wahrnahme von pfarramtlichen Diensten in den Kirchengemeinden St. Jacobi und St. Ulrici Sangerhausen und dem Kirchengemeindeverband Edersleben-Oberröblingen im Umfang von 50% beauftragt. Die mit den Gemeindekirchenräten abgestimmte Dienstvereinbarung wurde bestätigt.

2. Da die Ausschreibung der Pfarrstelle Artern-Heldrungen I (Seelsorgebezirk Heldrungen) ohne Ergebnis blieb, hat der GKR der RG Artern-Heldrungen beschlossen, diese Stelle als Pfarrstelle für den Entsendungsdienst auszuschreiben. Der KKR stimmt dem Beschluss des GKR RG Artern-Heldrungen und beschließt, dass die Pfarrstelle Artern-Heldrungen I als Pfarrstelle für den Entsendungsdienst angeboten wird. Neue Entsendungsdienst-Pfarrerinnern und Pfarrer beginnen ab dem 1. April 2025 ihren Dienst.

3. Der Kreiskirchenrat hat die Verteilung des Religionsunterrichts im Schuljahr 2024/2025 besprochen und die Vorschläge der beiden Schulbeauftragten, Pfrn. Uebach-Larisch (Bereich Thüringen) und Pfr. Brenner (Bereich Sachsen-Anhalt) bestätigt.

4. Die Kirche St. Anne in Frohndorf ist von einer Bruchsteinmauer umgeben, die im Bereich eines angrenzenden städtischen Kindergartens einbruchgefährdet ist. Von Seiten der Stadt wurde die Kirchengemeinde zur umgehenden Gefahrenabwehr aufgefordert. Da der Umfang der Arbeiten die Kirchengemeinde überfordert, hat der Kreiskirchenrat einen Zuschuss aus dem Baulastfonds für dieses Vorhaben beschlossen.

5. Jede Region des Kirchenkreises kann in einem festgelegten Umfang Baumittel aus den jeweiligen regionalen Baulastfonds vergeben. Der Regionalbeirat Mansfelder Land hat dazu am 28.5.2024 getagt, der Regionalbeirat der Region Südharz hat sich am 17. Juni getroffen. Beide Regionalbeiräte haben die Förderung von verschiedenen Projekten auf diesen Sitzungen beschlossen. Der Kreiskirchenrat bestätigt dieses Beschlüsse und beschließt die Förderung von 8 Projekte aus dem Mansfelder Land und von 10 Projekten aus der Region Südharz.

6. Die Kirchengemeinde Hettstedt hat Bescheide der Stadt zur Zahlung der Ausgleichszulage erhalten und daraufhin einen Antrag auf einen Zuschuss aus  dem Strukturfonds gestellt. Der Kreiskirchenrat hat einen Teil der beantragen Mittel als Zuschuss gewährt, gemäß den seit 2015 für alle geltenden Regeln für diese Fälle, die folgendes vorsehen:

- der Kirchenkreis bezuschusst Beiträge für Kirchengebäude und als Dienstwohnung genutzte Pfarrhäuser mit einem Beitrag von 50%.

- der Kirchenkreis bezuschusst ebenfalls die Beiträge für Gemeinderäume in Häusern (z.B. ehemalige Pfarrhäuser) mit 50%, wobei der vermietete Anteil an anderen Flächen dieser Häuser nicht bezuschusst wird.

- Häuser ohne genutzte Gemeinderäume und sonstige vermietete oder vermietbare Gebäude im Eigentum einer Kirchengemeinde, sowie Friedhöfe erhalten keinen Zuschuss.

6. Der Kreiskirchenrat bewilligt einen Zuschuss aus dem Strukturfonds für den KGV Rottleberode-Stolberg zur Erstellung einer Ausstellung mit Schautafeln in der St. -Martini-Kirche in Stolberg zum Wirken von Thomas Müntzer in Stolberg.

7. Zum 1.1.2026 wird gemäß dem Stellenplan ein neuer Pfarrbereich Sangerhausen mit 2 vollen Pfarrstellen gebildet, zu dem die KG St. Ulrici Sangerhausen, die KG St. Jacobi Sangerhausen, der KGV Wallhausen und der KGV Gonna-Leinetal gehören werden. Der Kreiskirchenrat ist dankbar, dass für das Zusammenwachsen ein Gemeindeberatungsprozess mit „die Beraterwerkstatt“ begonnen hat und die Mehrheit der Beteiligten in diesem Prozess des Zusammenwachsens konstruktiv mitarbeiten möchte.  

Der Kreiskirchenrat hat in Thörey (Amt Wachsenburg) im zukünftigen Ruhestandssitz von Sup. Andreas Berger getagt. Alle Fußballfans unter den Mitgliedern des KKR haben für die Sitzung auf das Schauen des Länderspiels Deutschland-Ungarn verzichtet.

« zurück zur Übersicht

 

 

Impressum

Datenschutz

Volltextsuche
Gemeindesuche

Die nächsten 5 Veranstaltungen:


19.07.24 18:00 Uhr
Orgel mal anders!
» mehr


19.07.24 19:00 Uhr
Duo Fehse-Wilfert an Orgel und Trompete
» mehr


21.07.24 09:00 Uhr
Gottesdienst
» mehr


21.07.24 10:00 Uhr
Gottesdienst
» mehr


21.07.24 10:15 Uhr
Gottesdienst
» mehr


»Alle Veranstaltungen


Tageslosung