zum Inhalt
Logo Evangelische Kirche in Mitteldeutschland
Evangelischer Kirchenkreis Eisleben-Sömmerda

Sie sind hier: Kirchenkreis > Pfarrbereiche und Kirchen…

Dermsdorf

« zurück | Karte | Pfarrbereich Kölleda - Ostramondra » Dermsdorf

Kirche Außenansicht:
Kirche Innenansicht:

Gemeindeblatt:

Gemeindebrief Ev. Regionalgemeinde Kölleda Mai bis August 2024 (*.pdf-Datei, 2 MB)
(eingestellt am 30.05.2024)

Weitere Informationen:

Einwohner:
145
Gemeindeglieder:
19
Sprechzeiten Pfarrer/in:
Pfarrerin Felicitas Kühn
Roßplatz 2, 99652 Kölleda
Telefon: 0 36 35 - 49 25 40

Sprechzeit nach Vereinbarung.
Sprechzeiten zweiter Pfarrer/in:
Pfarrer Dr. Matthias Müller
Roßplatz 2, 99652 Kölleda
Telefon: 0 36 35 - 49 25 40

(Religionsunterricht und Konfirmandenarbeit)
Sprechzeiten dritter Pfarrer/in:
Pfarrerin Denise Scheel
Telefon: 0176 - 31 48 82 25
Mail: denise.scheel@ekmd.de

(Kreispfarrstelle für Entlastungsdienste, auf Wunsch geistliche Begleitung)
Büro:
Gemeindebüro Kölleda: Frau Birgit Liesegang
Roßplatz 44, 99625 Kölleda
Telefon: 0 36 35 - 48 25 84

Gemeindebüro Ostramondra: Frau Ines Köhler
Bahnhofstraße 4, 99636 Ostramondra
Telefon: 0 36 378 - 74 0 74
Öffnungszeiten Gemeindebüro:
Gemeindebüro Ostramondra: Montag bis Donnerstag 8.00 bis 14.00 Uhr

Friedhofsbüro Kölleda: Dienstag 14.00 bis 16.00 Uhr und Donnerstag 9.00 bis 11.00 Uhr

Kirche:

Name der Kirche:
St. Johannes Baptist
Standort der Kirche:
Dorfstraße, Dermsdorf
Entstehungszeit der Kirche:
14./15. Jahrhundert
Bauzustand der Kirche:
Die Kirchenschiff erhielt 2010 ein neues Dach.
Die Sanierung des Turmes ist für 2011/12 geplant.
Orgel:
Die Orgel stammt aus dem Mitte des 19.Jah.und stammt laut Gutachter von Orgelbauer Friedrich Meißner. Leider ist sie nicht bespielbar.
Eine Umfassende Sanierung würde ca.106.000 € kosten.
Geschichtsdaten:
Dermsdorf war seit alten Zeiten eine Filialkirche des pleban (Pfarrer )zu Hausbeichlingen und scheint von
Dort auch gegründet worden zu sein. Das Kirchenschiff und die Sakristei hatte man 1803neu errichtet .Über den Vorgängerbau ist nichts bekannt,
nur der Turm ist in seinem Ursprung mittelalterlich und trägt ein großes spitzbogiges Fenster mit ausgebrochenem Maßwerk. Möglicherweise stammt er aus dem 14./15. Jh.
Der Kanzelaltar 17.Jh. mit Schnitzfiguren, befindet sich im Chorturm , welcher sich in einer spitzbogigen Form zum Schiff hin öffnet.
Weitere Informationen:

Mitarbeitende:

Pfarrer:
Dr. Matthias Müller
Pfarrerin:
Felicitas Kühn
Kantorin:
Cosima Schreier
Gemeindemitarbeiterin:
Michelle Wägner

Veranstaltungen:

Abschlusskonzert der 5.KiBaSiWo
Details
Leitung: Christine Cremer, Till Grünhagen, Juliane Baumann, Inga Chudalla
Sa  27.07.2024  15:00 Uhr
Veranstaltungsort: Kölleda St. Wippertus
veranstaltende Gemeinde/Pfarrbereiche: Pfarrbereich Kölleda - Ostramondra,

Impressum

Datenschutz

Volltextsuche
Gemeindesuche

Die nächsten 5 Veranstaltungen:


19.07.24 18:00 Uhr
Orgel mal anders!
» mehr


19.07.24 19:00 Uhr
Duo Fehse-Wilfert an Orgel und Trompete
» mehr


21.07.24 09:00 Uhr
Gottesdienst
» mehr


21.07.24 10:15 Uhr
Gottesdienst
» mehr


27.07.24 15:00 Uhr
Abschlusskonzert der 5.KiBaSiWo
» mehr


»Alle Veranstaltungen


Tageslosung